header

Lieber Besucher,

herzlich willkommen an einem Ort der Details, des Beobachtens und des ästhetischen Grübelns.
Der Titel "armepoesie" bezieht sich, wie mancher sicher erraten wird, auf "Der arme Poet" von Carl Spitzweg.
Aber er führt noch weiter: Das Wort "arm" kann auf verschiedene Aspekte der Poesie angewendet werden.
Mir stellen sich Fragen wie: Ist nur Literatur poetisch? Kann man auch von einer visuellen Poesie sprechen?
Ist diese arm an Wirkung? ...arm an Bedeutung? Ist sie arm an Verständlichkeit?

Meine Malerei und meine Aktionen haben einen Hang zu folgenden Themen und Irrungen:
# In welchen versteckten Winkeln unseres Alltags finden sich Widersprüche, die wir verlernt haben zu sehen?
# Was verraten uns fremde, imaginierte Welten über unsere eigenen Verhaltensweisen?
# Welche Lebewesen sind uns unvertraut? Was ist Ursprünglichkeit?
# Wo endet bloße Geste und wo beginnt Inhalt?

...Viel Freude!



Dear visitor,

welcome to a space of details, beholding and aesthetical contemplation.
As some of you may know, the titel "armepoesie" is realated to the famous painting of Carl Spitzweg
"Der arme Poet". But it reaches further: The word "arm" (poor) may be linked to different aspects of poetics.
For me there accure questions like: Is only literatur poetical? Can we also talk about visual poetics?
Are those poor in impact? ...poor in meaning? Are they poor in understandabiliy?

My paintings and other works are connected to the following topics and issues:
# In which hidden corners of our everyday life can we find contradictions that we have unlearned to see?
# What do other imaginated worlds tell us about our own 'rat race'?
# Which life-forms are unfamiliar to us? What is origin?
# Where ends sheer gesture and where begins content?


...Have fun!